Der Warenkorb ist leer
Außergewöhnlicher Buddha
AG-BR-018

Hier wird Buddha auf einem außergewöhnlichen Thron dargestellt.

Er sitzt in der Geste der Erdberührung (Skrt. Bhumisparsha-Mudra).

Seine ausgestreckten Finger der rechten Hand weisen zur Erde, um sie als Zeugin für die Wahrheit seiner Worte und seiner Unerschütterlichkeit in der Meditation anzurufen.

Buddha sitzt in seiner einfachen Mönchsrobe, die meist die rechte Schulter freilässt, mit halbgeschlossenen Augen, die auf die Tiefe seiner Meditation hinweisen im Lotussitz, gemäß dem besonderen Merkmal, das seine Füße auf gleichem Niveau bezeichnet.

 Sehr schöne Skulptur !