Der Warenkorb ist leer
Meditierender Bronze Buddha Shakyamuni
AG-BR-030

Buddha sitzt in der Meditationsgeste (Skrt. Dhyana-Mudra), wobei die rechte Hand auf der Handfläche der linken Hand ruht. Im Allgemeinen symbolisiert die Rechte Erleuchtung, die Linke die Welt der Erscheinungen; somit verbildlicht die Meditationsgeste die Überwindung der phänomenalen Welt im Zustand des erleuchteten Bewusstseins.

Buddha trägt seine schlichte Mönchsrobe, wobei seine rechte Schulter unbedeckt bleibt.

Der Thron ist bewusst schlicht gestaltet und mit einem Siegesbanner (Skrt. Dhvaja) an der Vorderseite verziert. Das Siegesbanner ist ursprünglich eine auf indischen Kriegszügen mitgeführte Standarte mit dem Erkennungszeichen des Königs. Im Buddhismus bedeutet das Siegesbanner, das auf einer Lotusblüte steht und von einem Juwel bekrönt ist, den Sieg der Weisheit und der Lehre über Unwissenheit, Begierden, Leidenschaften und Tod.

Die Erleuchtungserhebung des Buddha ist bei dieser Skulptur spitz gestaltet und dient ihm als Zeichen seiner Erwachung.

Wunderschöne Darstellung des meditierenden Buddha !